Tourismus in Albanien

Der Tourismus gehört zu den wichtigsten und am schnellsten wachsenden Wirtschaftssektoren des Landes. Internationale Touristen und Reiseanbieter schätzen das Reiseziel wegen:

• seiner schöner und abwechslungsreichen Landschaften mit Bergregionen, Seen und Wäldern
• der sauberen Sand- und Steinstrände und dem klaren Wasser
• der unberührten Natur mit einer einzigartigen Flora und Fauna und zahlreichen Naturschutzparks
• seiner Authentizität
• dem mediterranen Klima
• des archäologischen Erbe wie Burgruinen und historische Stätten
• seiner Zugehörigkeit zu den artenreichsten Ländern Europas

Albanien gilt als sicheres Land für Urlauber.

Vor allem an der Küste gibt es mittlerweile zahlreiche einzelne Hotels. Jedoch fehlt bislang ein Resort im Umfang von Porto Albania mit all seinen Angeboten.

Die Regierung hat die Bedeutung des Tourismus als wichtiges Standbein der Volkswirtschaft erkannt und fördert den Tourismus entsprechend beispielsweise mit Gesetzesanpassungen und gezielter Förderung vor allem auch im Bereich von Grossprojekten, wie «Porto Albania» eines ist. In den vergangenen Jahren wurden Bauten und Infrastruktur stark verbessert und ausgebaut, darunter die nationalen Verkehrsachsen.

Weitere Verbesserungen sind:

• Die Erhöhung der finanziellen Ressourcen für den Schutz und Unterhalt der Naturschätze und des kulturellen Erbe
• Die Förderung lokaler Handwerker
• Schaffung neuer Arbeitsplätze
• Einkünfte aus Devisengeschäften
• Steigende Umsätze dank Investitionen im Tourismus

Die Vision für den Tourismus in Albanien im Jahr 2020

Albanien wird unter den europäischen Urlaubszielen als attraktive, authentische und einladende Destination wahrgenommen. Diese Wahrnehmung basiert auf der bequemen Erreichbarkeit aus dem Ausland zu den nachhaltig bewirtschafteten natürlichen, kulturellen und historischen Stätten des Landes.

Der Tourismus spielt eine zentrale Rolle für die albanische Wirtschaft und trägt massgeblich zur Verbesserung der nationalen Lebensqualität bei. Dadurch wird eine attraktive Umgebung für inländische und ausländische Investoren geschaffen.

Facts & Figures